Skip to main content
/welche-unterlagen-benoetigt-man-fuer-den-online-kredit-der-targobank

Welche Unterlagen benötigt man für den Online Kredit der Targobank?



Der Kreditvertrag

Die Targobank braucht für die Bearbeitung der Kreditanfrage den vollständig ausgefüllten Kreditvertrag. Beim Online Kredit füllen Sie das Formular direkt am Computer aus. Beantworten Sie alle Fragen lückenlos und gewissenhaft. Dann sind keine Nachfragen notwendig, die jeweils die Auszahlung des Kredits verzögern würden.

  • Die Einkommensnachweise

    Auch beim Online Kredit müssen Sie nachweisen, wie hoch Ihr monatliches Einkommen ist. Wenn Sie kein Girokonto bei der Targobank haben, sind Sie verpflichtet, Ihre Kontoauszüge der letzten drei Monate vorzulegen. Sollten Sie Ihr Gehaltskonto bei der Targobank haben, können die Mitarbeiter der Bank die entsprechenden Unterlagen direkt prüfen. Der Kreditsachbearbeiter prüft anhand der Kontoauszüge, welches Einkommen Ihnen pro Monat zur Verfügung steht. Die Genehmigung des Kredits in der von Ihnen gewünschten Höhe hängt auch von der Höhe Ihres Einkommens ab, mit dem Sie die Zahlung der monatlichen Raten sicherstellen können. Zum für den Kredit anrechenbaren Einkommen zählen zum Beispiel Ihr Gehalt und eventuell vorhandene Nebeneinkommen. Ihr Gehalt weisen Sie mit den letzten drei Gehaltsabrechnungen Ihres Arbeitgebers nach, von denen Sie ebenfalls eine Kopie an die Bank schicken.

  • Eine Kopie des Arbeitsvertrages

    Eine Voraussetzung für die Gewährung des Online Kredits der Targobank ist ein Arbeitsverhältnis, das seit mindestens sechs Monaten bei Ihrem jetzigen Arbeitgeber besteht. Außerdem wird ein festes Arbeitsverhältnis vorausgesetzt. Das heißt, dass der Arbeitsvertrag nicht befristet ist, sondern für unbefristete Zeit geschlossen wurde. Es sollte auch keine Probezeit bestehen, wie dies in den ersten Monaten nach einer Neueinstellung in der Regel der Fall ist. Dies alles sind Sicherheiten dafür, dass Sie Ihren Kreditverpflichtungen auch längerfristig nachkommen können. Daher benötigt die Bank eine Kopie des Arbeitsvertrages, um zu prüfen, ob Sie diese Bedingung erfüllen.

  • Der Personalausweis und die Meldebestätigung

    Natürlich muss die Targobank Ihre Personalien prüfen. Wichtig ist für die Bank dabei, dass Sie volljährig sind und dass Sie dauerhaft Ihren Wohnsitz in Deutschland haben. Aus diesem Grund sollen Sie zusammen mit den übrigen Unterlagen eine Kopie Ihres gültigen Personalausweises einschicken. Falls Sie kein deutscher Staatsbürger sind, ist gegebenenfalls noch ergänzend eine Kopie der Aufenthaltserlaubnis und der Arbeitserlaubnis notwendig. Damit der Wohnsitz geprüft werden kann, benötigen die Sachbearbeiter der Targobank eine Meldebestätigung in Form einer Rechnung. Das kann zum Beispiel die letzte Telefonrechnung oder auch die Stromrechnung sein.


    Online-Kreditvergleich