Skip to main content
/online-kredit-wie-sicher

Online Kredit: Wie sicher?



Online-Kredite sind eine beliebte Methode, auch ohne optimale Bonität an ein Darlehen zu gelangen. Nicht immer ist die Finanzierung übers Internet jedoch vollkommen sicher. Insbesondere niedrige Zinssätze sind mit Vorsicht zu betrachten.

Seriosität muss gegeben sein

Die Frage, wie sicher Online-Kredite sind, lässt sich nicht pauschal beantworten. Generell gibt es Anbieter, die sicher sind und solche, die unseriös und damit unsicher sind. Große Portale wie beispielsweise „easycredit“ oder „creditplus“ sind für Kunden ohne großes Risiko. Natürlich gibt es einige Dinge, die bei diversen Anbietern zu beachten sind. So etwa die Zinssätze. Wer hier nicht genau liest, zahlt am Ende wesentlich mehr als ursprünglich angenommen und hat das Risiko, in die Schuldenfalle zu geraten. Auch andere Konditionen wie Laufzeiten und vertragliche Details sind bei Online-Kredite nicht immer so leicht zu durchschauen und mache diese damit unsicherer.

Betrug ist unwahrscheinlich

Online-Kredite sind zwar noch eine relativ neue Sache, doch das Risiko, an ein unseriöses Portal zu geraten, ist eher gering. Die Kreditgeber unterliegen strengen Vorschriften und werden regelmäßig geprüft, weshalb ganz neue oder unbekannte Anbieter gemieden werden sollten. Im Zweifelsfall empfiehlt es sich, weitere Informationen über das jeweilige Portal einzuholen. Auch der direkte Kontakt mit dem Kundenservice der Seite zeigt schon auf, ob der Online-Kreditgeber seriös und sicher ist.
Neben den großen Kreditportalen gibt es auch verschiedene Seiten, auf denen Privatpersonen Kredite anbieten können. Diese sind im Normalfall ebenso sicher. Anders sieht es mit Foren aus, in denen Privatpersonen ihre Kredite unabhängig von einem größeren Institut vergeben. Hier ist Vorsicht geboten, denn unter vielen seriösen Angeboten finden sich immer wieder auch Kreditangebote von Betrügern. Schützen kann man sich, indem man diese Foren komplett meidet oder nur Kreditgeber kontaktiert, die positiv aufgefallen sind. Zu erkennen ist das meist an Bewertungen bisheriger Kreditnehmer.

Fazit: Online-Kredite sind sicher

Abschließend lässt sich sagen, dass Online-Kredite im Normalfall eine sichere Sache sind. Voraussetzung ist lediglich, dass man als Interessent auf die bekannten Seite zurückgreift und private Anbieter meidet. Zudem müssen die Konditionen gut studiert werden, da auch hier Gefahren lauern können. Davon ab sind Online-Kredite eine gute Möglichkeit, auch ohne gute Bonität schnell an ein Darlehen zu gelangen.


Online-Kreditvergleich